Wir machen die Präsentationen ? Wir freuen uns, Ihnen das technische Team des Parks vorzustellen, das Ihnen bei Fragen oder zur Unterstützung Ihrer Bemühungen zur Verfügung steht!

Olaf Holm, Regisseur

Was machst du im Park?

Ich bin der Direktor des Parks, daher ist es hauptsächlich eine Koordinierungsarbeit und die Verbindung zwischen den Teams, gewählten Beamten und Partnern, um die Ziele der Charta zu erreichen. Tatsächlich muss ich eine globale Vision liefern, um alle Maßnahmen zu verbinden und sicherzustellen, dass wir in die richtige Richtung gehen!

Was ist Ihr Lieblingsort in Montagne de Reims?

Keine einfache Antwort, denn es gibt viele Nuggets, die ich jeden Tag entdecke und wieder entdecke. Zu diesen Orten gehört der Blick über das Marne-Tal an der Statue von Urban II. in Chatillon-sur-Marne. Immer mit schöner Aussicht auf die Hügel und den Wald, zu jeder Jahreszeit!

Verwaltungsabteilung

Fanny Martinet, Buchhaltungssekretärin

Was machst du im Park?

Ich begrüße, begleite und informiere die Öffentlichkeit, helfe Projektmanagern (Vorbereitung von Briefen, Organisation von Treffen usw.), ich nehme an vom Park organisierten Veranstaltungen teil, ich erledige verschiedene Buchhaltungsaufgaben (Ausführung und Bestätigung von Bestellungen, Mandaten). , Sammlungen usw.)… Ich schätze die Vielseitigkeit meiner Position!

Was ist Ihr Lieblingsort in Montagne de Reims?

Das Dorf Hautvillers und seine Aussicht!

Emilie Desesquelle, Verwaltungsassistentin

Was machst du im Park?

Ich informiere Besucher über die Orte, die man sich nicht entgehen lassen sollte, ich kümmere mich um bestimmte Personalaufgaben (Schulung, Urlaub, Reisekosten usw.), die Logistik, die Organisation der Lebensorgane des Parks (Büros, Gewerkschaftsausschüsse), …

Was ist Ihr Lieblingsort in Montagne de Reims?

Ich liebe alle Spaziergänge entlang der Marne!

Saïd Sekouri, Wartungsmitarbeiter und Manager

Was machst du im Park?

Ich bin der Wartungsagent des Parks, ich bin immer da, um zu helfen, zu basteln oder dem Team bei Veranstaltungen oder sogar im Alltag zur Seite zu stehen.

Was ist Ihr Lieblingsort in Montagne de Reims?

Mir gefällt die Gegend von Bouilly sehr gut, sie ist sehr schön für schöne Spaziergänge.

Und außerdem… Eric Lallement, stellvertretender Direktor, Verwaltungs- und Finanzmanager und Stéphanie Batteux, Verwaltungsassistentin.


Bildungszentrum für territoriale, nachhaltige Entwicklung und Biodiversität

Nursel Yanasma, Leiterin der Abteilung

Was machst du im Park?

Ich leite das regionale Bildungszentrum und habe ein Team an meiner Seite, das ein Bildungsprojekt entwickelt und umsetzt, das darin besteht, das Bewusstsein zu schärfen, Projekte aufzubauen und zu unterstützen, die mit den Aufgaben des Parks und der öffentlichen Politik im Bereich Bildung in der Umwelt verbunden sind. nachhaltige Entwicklung.

Was ist Ihr Lieblingsort in Montagne de Reims?

Ich liebe es, zwischen Wald und Weinbergen entlang des Wassers zu wandern ... Jede Landschaft bietet uns im Laufe der Jahreszeiten außergewöhnliche Schönheit, eine Quelle des Wohlbefindens und des Staunens! Der Mailly Champagne Trail bleibt meine Lieblingsroute!

Nolwenn Peron, Projektmanagerin für nachhaltige Landwirtschaft und Ernährung

Was machst du im Park?

Meine Aufgabe besteht darin, die Dynamik zu den Themen Landwirtschaft und nachhaltige Ernährung im Gebiet des Marne-Dreiecks aufrechtzuerhalten und weiterzuentwickeln. Zu diesem Zweck leite ich ein Territorial Food Project, bei dem ich mehrere Regierungsgremien leite, um Verbindungen zwischen Lebensmittelakteuren zu fördern und Projekte in der Region umzusetzen.

Was ist Ihr Lieblingsort in Montagne de Reims?

Le Cerf à 3 Pattes in Germaine, um lokale Produkte zu entdecken!

Eve-Lise Henry, Botschafterin für nachhaltige Ernährung

Was machst du im Park?

Ich bin verantwortlich für Projekte und Aktivitäten rund um nachhaltige Ernährung. Ich spreche mit allen Zuhörern zu diesem Thema. Meine Hauptaufgaben sind Animation und Sensibilisierung. Wir befassen uns mit Themen wie Lebensmittelverschwendung, saisonalem Obst und Gemüse, entdecken Aromen und Rezepte oder organisieren sogar Treffen mit lokalen Produzenten. Meine Aktionen stehen in direktem Zusammenhang mit dem PAT (Territorial Food Project).

Was ist Ihr Lieblingsort in Montagne de Reims?

Mein Lieblingsort in der Montagne de Reims ist Ville-Dommange wegen seiner Weinberge und blühenden Spaziergänge!

Maxandre Legros-Debomy, Moderator

Was machst du im Park? ?

Ich bin ein Vermittler für das Territorium, die nachhaltige Entwicklung und die Artenvielfalt, was bedeutet, dass ich mit verschiedenen Zielgruppen arbeite. Ich werde Aktivitäten in Schulen sowie Aktivitäten mit Erwachsenen zu den unterschiedlichsten Themen durchführen.

Was ist Ihr Lieblingsort in Montagne de Reims?

Im Moment ist mein Lieblingsort in den Bergen von Reims der Wald Faux de Verzy, dort stehen beeindruckende Bäume, einer so majestätisch wie der andere.


Zentrum für natürliche Umwelt

Eva Poilvé, Leiterin der Abteilung

Was machst du im Park?

Ich unterstütze lokale Interessenvertreter dabei, die Artenvielfalt bei Entwicklungen und Projekten in der Region besser zu berücksichtigen und zu bewahren. Es werden Partnerschaften mit unterschiedlichen Strukturen (Verein, öffentlich, privat usw.) entwickelt, um gemeinsam zugunsten dieses Naturerbes zu handeln. Schließlich beschäftige ich mich auch mit Themen wie der Jagd, der Durchlässigkeit von Hindernissen für die Bewegung von Wildtieren, dem Schutz von Fledermäusen usw.

Was ist Ihr Lieblingsort in Montagne de Reims?

Wanderwege wie der von Brunet oder im Belval-Tal.

Alexandra Pinelle, Studienleiterin für Green und Blue Frame

Was machst du im Park?

Ich bin Green and Blue Framework Study Manager in der Abteilung Natural Environments. Biodiversitätsreservoirs und ökologische Korridore stehen im Mittelpunkt meiner Arbeit. Ich beschäftige mich insbesondere mit den Themen Altholz in Wäldern, Waldrändern, Hecken und Obstgärten sowie invasive exotische Arten.

Was ist Ihr Lieblingsort in Montagne de Reims?

Alexis Bourgeois, Feuchtgebietstechniker

Was machst du im Park?

Ich kümmere mich um alles rund um das Thema Feuchtgebiete und Teiche.

Ich unterstütze Gemeinden und Eigentümer dabei, sie zu berücksichtigen und kann ihnen bei Bedarf bei der Wiederherstellung helfen.

Was ist Ihr Lieblingsort in Montagne de Reims?

Mein Lieblingsplatz liegt zweifellos in den Mäandern der Marne (Fluss) in Ay: Bei einer Kanufahrt die Frische des Wasserlaufs und den Schatten der Wälder genießen zu können, ist eine wahre Freude, besonders in der Sommerhitze. Sommer.

Léa Joly, Life Biodiv’Est „Forêt“-Projektmanagerin

Was machst du im Park?

Ich bin verantwortlich für die Mission „Wälder“ und leite Maßnahmen auf regionaler Ebene, um Wälder besser an den Klimawandel anzupassen. Diese Arbeit ist Teil des Programms – LIFE Biodiv'Est – das von der Region Grand Est seit 10 Jahren unterstützt wird. Ich arbeite mit vielen Interessengruppen, Forstverwaltern, Verbänden und Forschern zusammen, um neue Waldbewirtschaftungsmethoden umzusetzen. Ich koordiniere außerdem ein neues System von „Zahlungen für Umweltdienstleistungen“ mithilfe von Sponsoring, um die freie Entwicklung der Waldsektoren zu ermöglichen und so die Waldbiodiversität zu bewahren. Ich unterstütze Waldbesitzer (private und gewählte) bei diesen Themen.

Was ist Ihr Lieblingsort in Montagne de Reims?

Berg Sinai!

Fanny Bourgoin, Green and Blue Network / Natura 2000-Technikerin

Was machst du im Park?

Ich bin der Koordinator der beiden Natura-2000-Gebiete im Parkgebiet: Ich kann zum Beispiel vor Ort sein, um naturkundliche Überwachungen durchzuführen, oder an Treffen teilnehmen, um gewählte Beamte oder Projektleiter zu unterstützen. Ich arbeite auch an Themen des Green & Blue Framework wie Teichen oder Trockenrasen. Schließlich unterstütze ich die Veranstalter von Sportveranstaltungen dabei, bei ihren Veranstaltungen den Erhalt der Artenvielfalt zu berücksichtigen.

Was ist Ihr Lieblingsort in Montagne de Reims?

Die Aussicht von Hautvillers!


Zentrum für territoriale Aufwertung und Entwicklung

Caroline Feneuil, Projektmanagerin für Architekturberatung

Was machst du im Park?

Meine Hauptaufgabe besteht darin, das Bewusstsein für die Besonderheiten des lokalen Bauerbes zu schärfen und mich für die Qualität und den ökologischen Wandel der Architektur einzusetzen, sei es beim Bau oder bei der Restaurierung.

Was ist Ihr Lieblingsort in Montagne de Reims?

Wandern Sie an den Hängen des „Kleinen Berges von Reims“ und insbesondere auf der Chamery-Seite und genießen Sie das einzigartige Panorama mit seinem Glockenturm, der auf ein herrliches Amphitheater aus Weinreben blickt.

Amélie Radureau, Stadtplanungs- und Landschaftsprojektmanagerin

Was machst du im Park?

Im Bereich Stadtplanung unterstütze ich gewählte Amtsträger in allen Phasen der Entwicklung und Überarbeitung von Stadtplanungsdokumenten sowie bei allen operativen Stadtplanungsprojekten. Ich gebe auch Stellungnahmen zu den Landrechtsgenehmigungen der XNUMX Gemeinden im Großraum Reims ab, die im PNR aufgeführt sind. Was den Landschaftsteil betrifft, schätze und bewahre ich die Vielfalt der Landschaften der Region.

Was ist Ihr Lieblingsort in Montagne de Reims?

Das Belval-Tal für die Qualität seiner Landschaften!

Thibaud Rault, Projektmanager für Umwelt- und Energiewende

Was machst du im Park?

Ich bin verantwortlich für die Mission Ökologie und Energiewende. Umfangreiches Thema, könnte man sagen? Zwischen der Animation der Waldcharta des Territoriums, der Integration erneuerbarer Energien in das Parkgebiet und dem Kampf gegen Lichtverschmutzung haben wir keine Zeit, uns zu langweilen!

Was ist Ihr Lieblingsort in Montagne de Reims?

Mein Lieblingsplatz in der Montagne de Reims ist der Picknickplatz in der Nähe der Abtei Hautvillers mit Blick auf die Weinberge und die Marne!

Emmanuelle Déon, Projektmanagerin für Tourismus, Freizeit und nachhaltige Mobilität

Was machst du im Park?

Ich entwickle Projekte im Zusammenhang mit Tourismus und nachhaltiger Freizeit, oft in Zusammenarbeit mit Tourismusinstitutionen und Gemeinden. Außerdem leite ich ein europäisches Projekt – Interreg MONA –, das sich auf sanfte Mobilität und die verantwortungsvolle Ausübung von Outdoor-Aktivitäten konzentriert.

Was ist Ihr Lieblingsort in Montagne de Reims?

Ich liebe die Route „Grande Traversée“ (unser Wander-Zug-Event). Über eine 20 Kilometer lange Strecke zwischen Wäldern und Weinbaulandschaften können Sie Rilly-la-Montagne mit Aÿ-Champagne verbinden und mit dem Zug zum Ausgangspunkt zurückkehren!

Blaise Paillard, Projektleiter „Verantwortungsvolle Ausübung von Outdoor-Aktivitäten“

Was machst du im Park?

Ich bin verantwortlich für die Entwicklung einer verantwortungsvollen Praxis von Outdoor-Aktivitäten im Anschluss an die Beteiligung des Parks am europäischen Interreg MONA-Projekt. Ich arbeite auch mit den Organisatoren von Sportveranstaltungen zusammen, um gemeinsam mit dem Pol für Naturumwelt das Bewusstsein zu schärfen und die Organisation verantwortungsvoller Veranstaltungen auf dem Gebiet des Parks sicherzustellen.

Was ist Ihr Lieblingsort in Montagne de Reims?

Dies ist das Dorf Germaine, mitten im Park und im Herzen des Waldes! Die vielen Wanderungen, die von diesem Dorf aus möglich sind, und die Erreichbarkeit mit dem TER von Reims aus machen es zu einem perfekten Ausgangspunkt!

Emilie Renoir-Sibler, Projektmanagerin für Kultur und Kulturerbe

Was machst du im Park?

Ich bin verantwortlich für kulturelle Aktionen und die Förderung des kulturellen Erbes. Ich organisiere Künstlerresidenzen, Shows, die einen originellen und einfühlsamen Blick auf das Gebiet werfen! Ich arbeite auch an der Förderung des gebauten, historischen und kulturellen Erbes. Darüber hinaus stehe ich mit zahlreichen Kultur- und Kulturpartnern in Kontakt. Schließlich organisiere ich das Apple Festival, eine große festliche Veranstaltung!

Was ist dein Lieblingsplatz in Montagne de Reims?

Verzenay, zwischen Mühle und Leuchtturm, mein Heimatdorf und mein Zuhause.

Mathilde Scieur, Projektmanagerin für Charta-Überprüfung und -Evaluierung

Was machst du im Park?

Ich bin der neue Projektmanager für die Überprüfung und Bewertung der Park-Charta. Dies ist das Dokument, das die Orientierungen, Maßnahmen und Aktionen für 2040 in der Region festlegen wird. Ich beaufsichtige die Ausarbeitung des Projekts durch das Park-Team und arbeite mit den Partnern zusammen. Sobald die neue Charta in Kraft tritt, werde ich für ihre ordnungsgemäße Umsetzung und die Bewertung der durchgeführten Maßnahmen sorgen.

Was ist Ihr Lieblingsort in Montagne de Reims?

Belval-sous-Châtillon mit seinen Landschaften, aber auch der Aussicht von Verzenay.

Marion Colombet, Kommunikationsprojektmanagerin

Was machst du im Park?

Ich bin für die Kommunikation des Parks verantwortlich! Mein Ziel ist es, unsere Aktionen der breiten Öffentlichkeit und den Gemeinden bekannt zu machen! Zu diesem Zweck baue ich Beziehungen zur Presse auf, füttere die sozialen Netzwerke des Parks sowie andere digitale Tools (Hallo Website!) und stelle die grafische Qualität unserer Papiermedien sicher!

Was ist Ihr Lieblingsort in Montagne de Reims?

Der Wald ! Besonders gerne spaziere ich in den Orten Rilly, Germaine und Trépail.

War dieser Inhalt für Sie nützlich?

Registrieren

Teilen Sie diesen Inhalt